top of page

Nahstellbereich

Definition 'Nahstellbereich' im Bahnbetrieb

 

Ein Nahstellbereich ist der Teil eines Stellwerksbereichs, der bei eingeschaltetem Nahstellbetrieb über Bedieneinrichtungen vor Ort bedient werden kann.


Ist der Nahstellbetrieb ausgeschaltet erfolgt die Bedienung vom Stellwerk.


Quelle: Richtlinie 482.0009

 


Was ist ein Nahstellbereich im Bahnbetrieb?


Bei den Nahstellbereichen handelt es sich meist um kleine Rangierbezirke, die nicht in der Verantwortung des Fahrdienstleiters hinsichtlich der Bedienung der Fahrwegelemente liegen.


Die Fahrwegelemente sind meist ortsgestellte Weichen bzw. Handweichen. Innerhalb des Nahstellbereiches ist das Rangierpersonal für die richtige Stellung der Fahrwegelemente verantwortlich.


Bei ESTW sind die Nahstellbereiche auf der Bahnhofslupe und Bereichsübersicht durch eine unterbrochene blaue Linie umrahmt dargestellt.




Comments


bottom of page